Erfolgreicher Start an der Hochschule Düsseldorf

Erfolg­reicher Start im Master-Studien­gang Inter­national Manage­ment an der Hoch­schule Düssel­dorf.

In einem Erlebnislabor entwickeln die neuen Master-Studierenden ihre Business-Kompetenzen! Dabei übernehmen sie das Management unseres virtuellen, mittelständischen Unternehmens und konkurrieren auf simulierten Märkten mit ihren Mitbewerbern.

Das Modul „International Business Simulation Game“ von Prof. Dr. Bleuel und Dr. Berg wurde heute gemeinsam mit Robert Talmon von der HPM GmbH​ eröffnet.

Dabei erleichtert Robert Talmon den Studierenden den Einstieg in das Planspiel mit vielen praxisnahen Tipps rund um das management interactive – einer webbasierten betriebswirtschaftlichen Simulation für das Management Training.

Die Simulation vermittelt zum einen Kenntnisse über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im internationalen Kontext, zum anderen Kenntnisse zum Rechnungswesen multinationaler Unternehmen.

Die Ergebnisse der Entscheidungen werden unter Berücksichtigung

  • der Entscheidungen der Konkurrenten
  • des Verhaltens der potenziellen Kunden und
  • von Einflüssen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

simuliert, ausgewertet und den Teilnehmern in Form von Ergebnisberichten zur Verfügung gestellt. Das Simulationsmodell in management interactive enthält alle wichtigen Funktionsbereiche einer Unternehmung, die aus der Sicht der Teams zielentsprechend zu führen sind.
​​